Die Sonderausstellung gibt Einblicke über den Anbau, die Gewinnung und Verwendung des „Grünen Goldes“ einst und jetzt und dokumentiert den landwirtschaftlichen Betrieb von Ignaz Glaser. Ausstellungsdauer bis 30.11.2019. Begleiten Sie uns durch das Hopfenjahr im Museum mit zahlreichen Veranstaltungen. Flyer

„Hopfenanbau in Salzburg“ das waren die Schlagzeilen Anfang des 20. Jhdt. Der Fabrikant Ignaz Glaser betrieb neben den Torfabbau, der Ziegelei und der Erzeugung von Tafelglas, auch einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Anbau in Bürmoos, Hackenbuch und Ibm. Der erfolgreiche Hopfenanbau, auf bis zu 60 ha Moorboden von 1900 – 1915, der auch vom Ackerbauministerium wissenschaftlich begleitet wurde, brachte viel Anerkennung und Arbeit für die Region.

IMG_9169 IMG_9193 IMG_9196 TGZMuseum_Grünes Gold